weather-image
24°

Wrackteile der Egyptair-Maschine gefunden

Suche im Mittelmeer
Das ägyptische Militär hofft, auch die Flugschreiber zu orten. Foto: Ägyptisches Verteidigungsministerium Foto: dpa


Kairo (dpa) - Der Absturz des Egyptair-Fluges MS804 bleibt mysteriös. Kairo hält einen Terroranschlag für plausibel, doch das ist bislang nicht mehr als eine These. Das ägyptische Militär hat unterdessen Wrackteile der vermissten Maschine gefunden. Die Teile seien rund 290 Kilometer vor der Küstenstadt Alexandria geortet worden, teilt ein Sprecher mit.

Anzeige