weather-image

Wüste statt Weltraum

0.0
0.0
Wie auf dem Mars
Bildtext einblenden
In manchen Wüsten sieht es so ähnlich aus wie auf dem Mars. Foto: Katja Zanella-Kux/ÖWF/dpa Foto: dpa

Carmen Köhler hat eine weite Reise vor sich. Die Frau kommt aus der deutschen Hauptstadt Berlin. Im Februar fliegt sie in das arabische Land Oman. Dort wird sie aber nicht durch Städte bummeln oder am Strand liegen.


Carmen Köhler reist mit vier Kollegen als Astronautin in die Wüste. Dort wollen die Fachleute drei Wochen lang so tun, als wären sie Astronauten auf dem Mars. Denn in der Wüste im Oman sieht es ähnlich aus wie auf dem Planeten. Auch dort gibt es Sand, Felsen und Hügel.

Anzeige

Die Gruppe hat eine echte Ausrüstung dabei. Damit wollen Carmen Köhler und ihre Kollegen in der Wüste alles Mögliche ausprobieren: was man machen kann, wenn der Raumanzug kaputtgeht. Oder wie man eine Probe aus dem Boden nimmt.

Der Leiter der Reise sagt: »Wir sind für jeden Fehler dankbar, der passiert. Der bleibt dann hoffentlich den echten Raumfahrern erspart.«