Wusstest du, dass...? - Gletscher können kalben

Gletscher
Bildtext einblenden
Boote bringen Touristinnen und Touristen nah an den Perito-Moreno-Gletscher. Foto: Natacha Pisarenko/AP/dpa Foto: dpa

Wusstest du, das Gletscher kalben können? Sie bekommen dann natürlich keine kleine Kuh oder einen kleinen Stier. Kalben sagt man bei Gletschern, wenn von ihnen große Eisschollen abbrechen und ins Wasser rutschen.


Besonders gut beobachten kann man das beim Perito-Moreno-Gletscher. Dieser liegt im Land Argentinien in Südamerika. Gletscher in den Bergen liegen normalerweise sehr weit oben. Deswegen sind sie schwer erreichbar. Das ist dort in Argentinien anders. Dort kommen die Gletscher fast bis runter in die Ebene.

Der Perito-Moreno-Gletscher liegt an einem großen See. Viele Male am Tag brechen große Eisblöcke von der Vorderseite des Gletschers ab und stürzen ins Wasser. Dann klatscht und spritzt es! Dieses Schauspiel schauen sich Besucherinnen und Besucher gerne an. Sie steigen auf eine Aussichtsplattform in der Nähe oder sie kommen mit Schiffen nah an den Gletscher ran.