weather-image

Wusstest du, dass...? - Kissenschlacht als Wettkampf

0.0
0.0
Kissenschlacht
Bildtext einblenden
Bei dem Wettbewerb geht es darum, so viele Spieler des anderen Teams mit einem Kissen zu treffen. Foto: Lars Nicolaysen/dpa Foto: dpa

Wusstest du, dass manche Leute bei Kissenschlacht-Wettbewerben antreten? In der Stadt Ito im Land Japan zum Beispiel wird regelmäßig so ein Wettkampf ausgetragen. Die Idee dazu hatte dort vor Jahren ein Schüler.


Am Wochenende war es wieder so weit. Das Interesse daran war groß. Angemeldet hatten sich 900 Männer, Frauen und Kinder. Nur 500 durften mitmachen. Wer dabei war, entschied das Los.

Anzeige

Für die Kissenschlachten gibt es Regeln und sogar Schiedsrichter. Das Feld ist 4,5 Meter mal 7,2 Meter groß. Die Mannschaften bestehen aus sechs bis acht Mitgliedern. »Es geht darum, die Gegner mit den Kissen zu treffen«, erzählt ein Teilnehmer.

Die Schlacht dauert dreimal zwei Minuten. Wer getroffen wird, muss raus. Die Mannschaft, die am Ende die meisten Spieler auf dem Feld hat, gewinnt. Bei einem Unentschieden gibt es ein Kissen-Weitwerfen.