Libellen
Bildtext einblenden
Libellen bilden bei der Paarung ein Herz. Foto: dpa

Wusstest du, dass ...? - Paarung mit Herz

Wusstest du, dass Libellen bei der Paarung eine Art Herz formen? Man nennt die Figur auch Paarungsrad. Die Libellen müssen ihre langen Körper so verbiegen, um an die Geschlechtsorgane des Partners heranzukommen.


Im Sommer kann man diese Akrobatik bei verschiedenen Libellen-Arten beobachten, meistens in der Nähe von Gewässern. Das Paar kann sich fliegend in der Luft so verbinden oder während es irgendwo sitzt.

Nach der Paarung legt das Weibchen die Eier ab. Bei manchen Libellen-Arten überwacht das Männchen den Vorgang und vertreibt andere Libellen. Aus den Eiern schlüpfen nach ein paar Wochen die Larven, aus denen später dann Libellen werden.

© dpa-infocom, dpa:220606-99-564591/2