weather-image

Zahl der Toten in Bangladesch steigt auf über 400

Dhaka (dpa) - Die Zahl der Toten bei dem Hauseinsturz in Bangladesch ist nach offiziellen Angaben auf über 400 gestiegen. Mehr als 2400 Menschen wurden verletzt, als das achtstöckige «Rana Plaza» in einem Vorort der Hauptstadt Dhaka in sich zusammenfiel. In dem Gebäude waren fünf Textilfabriken, Geschäfte und eine Bankfiliale untergebracht. Weiterhin ist nicht klar, wie viele Menschen noch unter dem Trümmerberg liegen könnten. Angehörige haben 1300 Vermisste gemeldet, viele Namen könnten aber mehrfach notiert worden sein.

Anzeige