weather-image
23°

Zahlreiche Unfälle am Wochenende

Berchtesgadener Land – Das Rote Kreuz war am Samstag und Sonntag neben zahlreichen internistischen Notfällen und Stürzen auch bei mehreren Unfällen mit zum Teil schwer verletzten Personen im Landkreis gefordert.

Ein Quad-Fahrer aus Niederbayern stürzte am Samstag gegen 16.15 Uhr im Kieswerk am Saalachsee rund drei Meter über eine Böschung ab. Eine Rettungswagen-Besatzung des Berchtesgadener Roten Kreuzes und der Freilassinger Notarzt versorgten den nach erster Einschätzung schwerer Verletzten und brachten ihn zur weiteren Untersuchung in die Kreisklinik Bad Reichenhall.

Anzeige

Kurz nach 17 Uhr schickte die Leitstelle Traunstein einen weiteren Rettungswagen und den Berchtesgadener Notarzt zur Roßfeldstraße, wo sich ein 55-jähriger Kradfahrer aus München bei einem Sturz am Oberschenkel verletzt hatte. Der Mann wurde nach medizinischer Erstversorgung ins Salzburger Unfallkrankenhaus gebracht.

Wegen des allgemein hohen Einsatzaufkommens am Samstagabend musste der Traunsteiner Rettungshubschrauber »Christoph 14« im Berchtesgadener Kurpark landen, um Notarzt und Rettungsassistent zu einem akut intern erkrankten Patienten zu bringen. Die Hubschrauber-Crew wurde durch die Besatzung eines Rettungswagens des Österreichischen Roten Kreuzes (ÖRK) aus Hallein unterstützt.

Feuerwehr und Rotes Kreuz mussten am Sonntag kurz nach 6 Uhr mit Alarmstufe B4 zu einem vermeintlichen Brand eines Wohnhauses in der Freilassinger Augustinerstraße ausrücken, der sich dann als angebranntes Essen entpuppte. Ein 46-jähriger Bewohner wurde wegen Anzeichen einer Rauchgasvergiftung notärztlich versorgt, musste aber nicht mit ins Krankenhaus.

Gegen 12 Uhr wurde ein 70-jähriger Schweizer bei einem Fahrradsturz vor dem »Haus der Berge« in Berchtesgaden verletzt. Das Rote Kreuz versorgte den Mann notärztlich und brachte ihn in die Kreisklinik Berchtesgaden. Gegen 12.20 Uhr rückten eine Rettungswagen-Besatzung des Reichenhaller Roten Kreuzes und der Traunsteiner Rettungshubschrauber »Christoph 14« zu einem Motorradunfall auf die B305 bei Ramsau aus. Ersten Informationen zufolge wurden zwei Beteiligte schwer und leicht verletzt. ml