weather-image
25°

Zehn Jahre alter Bub fällt von Paddle in den Waginger See – Einsatz für Wasserretter

3.2
3.2
Schüler fällt auf Waginger See von SUP ins Wasser – Wasserwachten und Feuerwehr im Einsatz
Bildtext einblenden
Wegen eines in Seenot geratenen zehnjährigen Schülers und eines erschöpften Seglers rückten am Freitag Nachmittag die Wasserwachten auf den Waginger See aus. Foto: FDL/Lamminger

Waging am See – Ein Wasserrettungseinsatz forderte am Freitag Nachmittag gegen 15 Uhr die Wasserwachten um den Waginger See: Ein Zehnjähriger war von seinem Stand-up-Paddle ins Wasser gefallen und in Seenot geraten. Auch die Feuerwehr Waging war im Einsatz.

Anzeige

Der zehn Jahre alter Bub ist am Nachmittag mit seinem Stand-up-Paddle-Board bei starkem Wind weit auf den Waginger See hinausgefahren, verlor die Kontrolle über sein Gefährt und fiel ins Wasser.

Da er sich aus eigener Kraft nicht mehr aus dem Wasser retten konnte, hat ein Badegast, der den Unfall mitbekommen hatte, gegen 14.40 Uhr einen Notruf abgesetzt. Die Leitstelle alarmierte daraufhin die umliegenden Wasserwachten und die Waginger Feuerwehr.

Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger

Einsatzkräfte der Wasserwacht Waging fanden den Buben wenig später im See und brachten ihn zurück ans Ufer. Zeitgleich mussten die Retter noch einen Segler abschleppen, der ebenfalls aufgrund des starken Windes erschöpft und in Seenot geraten war.

red/FDLnews