weather-image
13°

Zeitung: BVB-Profi Gündogan von Madrid heftig umworben

0.0
0.0
Ilkay Gündogan
Bildtext einblenden
Ilkay Gündogan soll Nachfolger von Xabi Alonso bei Real werden. Foto: Bernd Thissen Foto: dpa

Madrid (dpa) - Ilkay Gündogan von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund wird vom spanischen Rekordmeister Real Madrid nach Medien-Berichten heftig umworben.


Die »Königlichen« wollten Gündogan als Nachfolger von Xabi Alonso fürs zentrale defensive Mittelfeld verpflichten, falls Alonso - wie in Madrid befürchtet - seinen Vertrag mit Real nicht verlängern sollte, berichtete die Sportzeitung »AS«. Gündogans Vater Irfan habe das Interesse der Madrider bestätigt, hieß es.

Anzeige

»Das Interesse von Madrid an meinem Sohn ist intensiv. Man will mit ihm Verhandlungen aufnehmen, aber wir können nicht sprechen, bis Ilkay sich völlig von seiner Rückenverletzung erholt hat und wieder fit ist. Wenn er wieder regelmäßig spielt, können wir sprechen«, sagte Vater Gündogan dem Sportblatt.

»AS« weist darauf hin, dass Irfan Gündogan im April bereits ein Angebot der Borussia, den Vertrag mit dem 23-jährigen Profi bis 2017 zu verlängern, ausgeschlagen habe. Real, so die Zeitung, bereite die Verletzung des Spielers unterdessen überhaupt keine Sorgen, da man Gündogan erst für die kommende Saison benötige.