weather-image
25°

Zeitung: Immer mehr machen Führerschein mit 17

Hannover (dpa) - Der Führerschein mit 17 wird nach einem Bericht der «Hannoverschen Allgemeinen Zeitung» immer beliebter. Demnach nutzt nach einer Statistik des TÜV Nord fast jeder zweite Fahranfänger in Niedersachsen das Modell des begleiteten Fahrens. Auch in NRW und Schleswig-Holstein nutzen viele diese Möglichkeit, um früher Führerschein machen zu können. Bis zum 18. Geburtstag müssen sie sich von einer erwachsenen Person im Auto begleiten lassen, die mindestens 30 Jahre alt ist und seit fünf Jahren eine Fahrlizenz hat.

Anzeige