weather-image
23°

Zeitung: Urteil gegen Vater des Amokläufers Tim K. rechtskräftig

Stuttgart (dpa) - Die strafrechtliche Aufarbeitung des Amoklaufs von Winnenden ist nach einem Zeitungsbericht vorbei. Der Vater des Amokläufers habe die Revision gegen das Urteil des Landgerichts Stuttgart zurückgezogen, wie die «Stuttgarter Nachrichten» berichten. Tim K. hatte bei dem Amoklauf 2009 in Winnenden und Wendlingen 15 Menschen und sich selbst erschossen. Er benutzte dabei eine Pistole aus einem unverschlossenen Schrank seines Vaters. Das Gericht hatte den 54-Jährigen wegen fahrlässiger Tötung zu einem Jahr und sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt.

Stuttgart (dpa) - Die strafrechtliche Aufarbeitung des Amoklaufs von Winnenden ist nach einem Zeitungsbericht vorbei. Der Vater des Amokläufers habe die Revision gegen das Urteil des Landgerichts Stuttgart zurückgezogen, wie die «Stuttgarter Nachrichten» berichten. Tim K. hatte bei dem Amoklauf 2009 in Winnenden und Wendlingen 15 Menschen und sich selbst erschossen. Er benutzte dabei eine Pistole aus einem unverschlossenen Schrank seines Vaters.
Das Gericht hatte den 54-Jährigen wegen fahrlässiger Tötung zu einem Jahr und sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt.

Anzeige