weather-image
21°

Zu Gast bei Feinden: Trump in Mexiko

Peña Nieto und Trump
In der Vergangenheit hat Trump (r) Mexikaner mehrfach als Drogenhändler und Vergewaltiger verunglimpft. Bei Mexikos Präsident Peña Nieto gab er sich versöhnlicher. Foto: Jorge Nunez Foto: dpa

Phoenix (dpa) - Donald Trump macht Wahlkampf-Kapriolen: Erst ein Überraschungs-Besuch in Mexiko, dann die harte Hand gegen illegale Einwanderung. Wer den Beteuerungen aus seinem Wahlkampflager glaubt, Trump werde milder, der muss weiter warten.

Anzeige