weather-image
13°

Zurück in die Schule

0.0
0.0
Maske
Bildtext einblenden
Masken im Unterricht sollen verhindern, dass sich das Coronavirus ausbreiten kann. Foto: Matthias Balk/dpa Foto: dpa

Wie geht es nach den Osterferien weiter? Sollen die Schulen teilweise geöffnet werden? Oder lieber zubleiben zum Schutz vor dem Coronavirus? Das fragen sich momentan die Verantwortlichen in vielen Bundesländern.


Tatsächlich ist die Zahl der infizierten Schulkinder im vergangenen Monat sehr viel höher gewesen als im Monat davor. Es sind aber auch viel mehr Kinder getestet worden. Und Studien zeigen, dass Kinder mit Coronavirus eher nicht ansteckender sind als Erwachsene.

Anzeige

Wie sich das Coronavirus in Schulen ausbreitet, ist also nicht klar und auch für Forschende schwer herauszufinden. Der Experte Christian Drosten sagte zum Beispiel: Die Leute sollten nicht glauben, dass eine bestimmte Gruppe die Ansteckungszahlen nach oben bringe. Wenn die Schulen offen seien, während alles andere geschlossen ist, sei es kein Wunder, wenn sich die Menschen vor allem dort anstecken und nicht woanders.

Manche Experten empfehlen trotzdem, die Osterferien zu verlängern. Das sei eine Möglichkeit, die Ansteckungszahlen insgesamt zu senken. Wieder andere sagen, Schulschließungen sollten wirklich nur das letzte Mittel sein. Am Donnerstag wollen die zuständigen Minister der Bundesländer darüber beraten.

Einstellungen