weather-image
16°

Zwei Jahre Haft für Anstiftung zum «Facebook-Mord» in Niederlanden

Amsterdam (dpa) - Die Anstifter des sogenannten «Facebook-Mords» in den Niederlanden sind zu jeweils zwei Jahren Jugendhaft und Therapie verurteilt worden. Das Gericht in Arnheim sah es als erwiesen an, dass das einstige Liebespaar einen Jungen zu dem Mord angestiftet hatte. Die 16-jährige Polly sei die Initiatorin gewesen. Die 15-jährige Winsie war im Januar erstochen worden, weil sie Gerüchte über sexuelle Eskapaden ihrer Freundin auf Facebook verbreitet haben soll.

Anzeige