weather-image

Zwei Kriegsbunker bei Bauarbeiten auf Lohs-Grundstück in Traunreut entdeckt

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Das ehemalige Lohs-Grundstück im Osten von Traunreut. Foto: Rasch

Traunreut – Bei den laufenden Bauarbeiten auf dem ehemaligen Lohs-Grundstück in Traunreut wurden zwei Kriegsbunker entdeckt. Laut Informationen von heimatzeitung.de werden die Betonbunker aus Kriegszeiten den Bau der Wohngebäude allerdings nicht verzögern.


Auf dem Grundstück zwischen der Gottfried-Michael-Straße und der Westendstraße sollen drei Gebäude mit insgesamt 28 Wohnungen entstehen.

Anzeige

Die leitende Baufirma Roman Richter GmbH will beide Bunker entfernen lassen und rechnet auch nicht mit Verzögerungen, die den geplanten Baubeginn im Juni, verschieben könnten, wie heimatzeitung.de berichtet.

Die Stadt Traunreut gehe zudem auch nicht davon aus, dass in den Bunkern zur Betriebszeit Munition oder gar Gift gelagert wurde. Die Betonbunker müssen nun zunächst fachkundig abgerissen und anschließend möglicherweise dem Sondermüll zugeführt werden.

red/Heimatzeitung

 

- Anzeige -