weather-image
22°

Zweifel am Alter der angeblich neunjährigen Mutter in Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Die Staatsanwaltschaft hat Zweifel am Alter der angeblich neunjährigen Mutter aus Mexiko. Nach Ärzteangaben könne das Mädchen 14 oder 15 Jahre alt sein, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft des Bundesstaates Jalisco der dpa. Sie habe Dokumente, die erst vor ein oder zwei Jahren ausgestellt worden seien. Gleichzeitig ermittelt die Staatsanwaltschaft wer der Vater des Neugeborenen ist. Es werde dem Verdacht auf Kindesmissbrauch nachgegangen.

Anzeige