weather-image

Zweimal Totalschaden nach Kreuzungscrash auf der St 2093 bei Lindach

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger

Trostberg – Zu einem Kreuzungsunfall kam es am Donnerstag Nachmittag auf der Staatsstraße 2093 zwischen Palling und Stein an der Traun an der Abzweigung nach Lindach. Verletzt wurde zum Glück niemand, allerdings entstand an beiden Autos Totalschaden.

Anzeige

Gegen 15.25 Uhr wurde die Feuerwehr Lindach zu dem Unfall gerufen. Ein Toyota-Fahrer war von Lindach kommend auf die Staatsstraße 2093 eingebogen und hatte dabei einem Audi-Fahrer die Vorfahrt genommen.

Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde zum Glück niemand verletzt. Die beiden Autos sind jedoch Totalschaden. Ein Abschleppdienst musste diese von der Unfallstelle abschleppen. Die Feuerwehr leitete den Verkehr an der Unfallstelle vorbei und reinigte nach der Bergung die Fahrbahn. Die Polizei Trostberg nahm den Unfall auf.

Erstmeldung, 16.20 Uhr:

Laut ersten Informationen sind an der Kreuzung zwischen der Staatsstraße Richtung Lindach mit dem Abschnitt der Staatsstraße zwischen Moosham und Zieglstadl ein Audi und ein Toyota, beide im Landkreis Traunstein zugelassen, miteinander kollidiert.

Ob bei dem Zusammenprall Personen verletzt wurden, ist noch nicht bekannt. Rettungskräfte der Feuerwehr und des Roten Kreuzes sind an der Unfallstelle im Einsatz.

Weitere Informationen und Bilder folgen in Kürze.

Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger

red