weather-image
20°

Zwischen Schwimmbad und Stau

0.0
0.0
Am Lippesee
Bildtext einblenden
Fast überall ist das Wetter gut genug, um schwimmen zu gehen. Foto: Friso Gentsch/dpa Foto: dpa

»Pack die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein.« Dieses Lied hast du vielleicht schon mal gehört. Es ist ein sehr alter Schlager. Aber im Moment passt das Lied richtig gut. Denn pünktlich zum Wochenende erwarten Wetter-Experten fast überall in Deutschland bestes Badewetter.


Nur ab und zu kann es auch mal einen Schauer oder ein Gewitter geben. Bei der Wärme ist es toll, wenn man zum Abkühlen ins Wasser springen kann - und dafür nicht weit laufen oder fahren muss.

Anzeige

Viele Leute werden aber wohl am Wochenende im Auto sitzen statt am See oder im Schwimmbad Zeit zu verbringen. Denn in vielen Bundesländern haben die Ferien begonnen.

Also machen sich eine Menge Familien mit dem Auto auf den Weg, etwa ans Meer oder in die Berge. Fachleute erwarten deshalb lange Staus. Ein wenig helfen soll: Lastwagen dürfen in den Ferienwochen samstags auf den wichtigsten Autobahnen nicht fahren. Sonntags gibt es das ganze Jahr über ein Fahrverbot für Lastwagen.