weather-image
22°

Zyperns Banken öffnen am zweiten Tag - kein Andrang

Nikosia (dpa) - Im pleitebedrohten Zypern sind die Banken erstmals wieder zur regulären Zeit geöffnet worden. Sie machten um 07.30 Uhr deutscher Zeit auf. Einen Ansturm auf die Geldinstitute gab es wie auch schon am Vortag nicht. Die Lage war ruhig. Gestern hatten die Banken erst am Mittag aufgemacht und nur wenige Stunden geöffnet. Seit Mitte März war Bargeld wegen der schweren Finanzkrise nur noch an Geldautomaten zu bekommen. Andere Bankgeschäfte ruhten.

Anzeige