weather-image

Zyperns Banken offen - Presse lobt Bürger

Nikosia (dpa) - Im pleitebedrohten Zypern haben die Banken heute erstmals wieder zur regulären Zeit geöffnet. Einen Ansturm auf die Geldinstitute gab es nicht. Seit Mitte März war Bargeld wegen der schweren Finanzkrise nur an Geldautomaten zu erhalten. Andere Bankgeschäfte ruhten. Die zyprische Presse lobt die Zurückhaltung der Bürger: «Erste optimistische Nachricht», titelt die zyprische Zeitung «Fileleftheros». Die Zentralbank entscheidet am Nachmittag, ob die Banken ausnahmsweise am Samstag öffnen, berichtet das Staatsradio.

Anzeige