weather-image
13°

Rainer Schroll: »Gedanken zum Klimaschutz machen«

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Rainer Schroll

Zur Person: Rainer Schroll ist seit 2008 Bürgermeister in Vachendorf. Das wird der 62-Jährige, der für SPD und UUB antritt, auch bleiben – er ist der einzige Bewerber.


Warum wollen Sie Bürgermeister bleiben?

Anzeige

In der letzten Wahlperiode hat sich im Gemeinderat ein harmonisches und konstruktives Miteinander eingestellt. Alle Fraktionen bringen sich engagiert ein und arbeiten zum Wohle der Gemeinde. Dieses fruchtbare und dem Nutzen aller Bürger dienende Wirken würde ich gerne gemeinsam mit den Gemeinderäten fortführen.

Was gefällt Ihnen besonders gut an Ihrer Gemeinde?

Vachendorf ist eine kleine Gemeinde, in der man sich kennt, und in der sich viele Bürgerinnen und Bürger engagieren. Insbesondere prägen unsere Vereine das Leben und die Kultur im Ort. Hier wird auch eine sehr erfolgreiche Jugendarbeit geleistet, sei es auf sportlicher Ebene oder im musisch-kulturellen Bereich. Unsere Kinder und Jugendlichen, ehrenamtlich betreut, werden gefördert und ihnen werden auch soziale Werte vermittelt.

Welche Projekte wollen Sie in den nächsten Jahren angehen/umsetzen?

Der Klimawandel geht auch an unserer Gemeinde nicht vorbei. Daher ist es unerlässlich, sich auch auf kommunaler Ebene Gedanken zu machen, welchen Beitrag wir hier leisten können, um eine Reduzierung des CO2-Verbrauchs zu erreichen.

Unsere Hintergrundberichte

Kandidatenübersicht nach Städten und Gemeinden

Landratskandidaten Traunstein

Landratskandidaten BGL

Bergen

Chieming

Grabenstätt

Grassau

Inzell

Kirchanschöring

Marquartstein

Nußdorf

Petting

Reit im Winkl

Ruhpolding

Schleching

Seeon-Seebruck

Siegsdorf

Staudach-Egerndach

Surberg

Taching am See

Teisendorf (BGL)

Traunreut

Traunstein

Übersee

Unterwössen

Vachendorf

Wonneberg