weather-image

9 600 Fahrgäste am Jennerbahn-Eröffnungswochenende

2.5
2.5
Jennerbahn-Bergstation bei Schönau am Königssee
Bildtext einblenden
Foto: Berchtesgadener Bergbahn AG
Bildtext einblenden

Schönau am Königssee (UK) – 9 600 Besucher unternahmen am Eröffnungswochenende der oberen Jennerbahn-Sektion eine Gondelfahrt bis zur neuen Bergstation. Am Samstag hat man zu ermäßigten Preisen 3 500 Personen befördert und am Sonntag waren es sogar 6 100.

Anzeige

Die Gäste aus nah und fern waren von der neuen Station auf 1 800 Metern Höhe mit Gastronomie, Trauungszimmer und Aussichtsterrasse begeistert und haben den Funktionären und Visionären des Projekts immer wieder gratuliert. Der Gastronomiebereich der »Jenneralm« war schon am Vormittag voll, auch der Jennershop wurde sehr gut angenommen und viele Souvenirs müssen nach dem ersten Wochenende gleich nachbestellt werden. Schnaps von Enzian Graßl war einer der »Bestseller«. Das Kinderprogramm wurde sehr gut angenommen, auch viele Erwachsene konnten sich für das Programm begeistern. Am Sonntag durfte Vorstand Franz Moderegger seinen ersten Marsch als frisch gebackener Vorstand der Berchtesgadener Bergbahn AG (BBAG) bei der Königsseer Musi dirigieren.

Besonderes Glück hatte eine Besuchergruppe (Bild rechts), die als 6 000. Fahrgäste Freifahrkarten erhielten. (Fotos: BBAG)

Mehr zur Jennerbahn-Eröffnung:

Video von der Jungfernfahrt

Bilder von der Jungfenfahrt