weather-image
30°

In Traunstein ist wieder Christkindlmarkt-Zeit

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Es ist wieder Christkindlmarkt-Zeit in Traunstein: Oberbürgermeister Christian Kegel hat am gestrigen Freitagabend die Traditionsveranstaltung auf dem Stadtplatz eröffnet.


»Wir haben versucht, den Markt mit einigen Änderungen noch attraktiver zu machen«, erklärte das Stadtoberhaupt in seiner Eröffnungsrede.

Anzeige

Zuvor hatten Bläser der Stadtmusik Traunstein und die Familienmusik Schillinger mit feierlichen Klängen auf die Christkindlmarkt-Saison eingestimmt. Eine Neuheit war auch gleich Teil der offiziellen Eröffnung: Kegel öffnete zusammen mit einigen Kindern die erste Tür des »Geheimnisvollen Adventskalenders«. Herauskamen als Märchenfiguren verkleidete Schauspieler, unter ihnen die Familie Fuchs von der Kulturfabrik NUTS und vom Studio 16.

Sie nahmen die Kinder mit in die neue Märchenwald-Installation, wo sie ihnen die Geschichte vom Mann im Mond vorlasen. Bis Sonntag, 24. Dezember, werden Sie Tag für Tag ein neues Märchen präsentieren. Der Traunsteiner Christkindlmarkt dauert bis Samstag, 23. Dezember, und ist täglich geöffnet – von Montag bis Freitag zwischen 11 und 20 Uhr, samstags von 10 bis 20 Uhr und sonntags von 13 bis 20 Uhr.

In über 30 festlich geschmückten und beleuchteten Christkindlmarkt-Hütten wartet ein vielfältiges Warenangebot auf die Besucher. Außerdem gibt es ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm auf dem Stadtplatz. Für Kinder gibt es unter anderem ein Nostalgiekarussell und ein kleines Riesenrad, Bastelstunden und ein Kasperltheater. (Foto: FDL/AKI)

Eröffnung des diesjährigen Christkindlmarkts in Traunstein: