Mit zwei Softair-Waffen über die Grenze

Bildtext einblenden
Originalbild Softair-Waffen. Foto: Bundespolizei

Schwarzbach – Am Mittwoch hat die Bundespolizei bei Grenzkontrollen auf der Autobahn 8 bei einem Rumänen zwei Softair-Waffen sichergestellt. Er wurde wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz angezeigt.


Am Mittwochmorgen haben Beamte der Bundespolizei einen PKW mit deutscher Zulassung an der Grenzkontrollstelle Schwarzbach gestoppt. Der Fahrer und seine Beifahrerin konnten sich bei der Kontrolle ordnungsgemäß ausweisen.

Bei näherer Inaugenscheinnahme des Fahrzeugs entdeckten die Fahnder im Kofferraum zwei originalverpackte Softair-Waffen. Da die Pistolen nicht mit dem erforderlichen Prüfzeichen ausgestattet waren, stellten die Beamten die Waffen sicher.

Der 19-Jährige durfte danach mit einer Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz die Weiterfahrt antreten.

fb/red