Zwei E-Bikes von Wohnmobilheckträger entwendet

Ein Schild mit dem Schriftzug "Polizei" an einer Polizeiwache
Bildtext einblenden
Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Schönau am Königssee –  Eine Urlauberfamilie aus dem Landkreis Würzburg parkte am Samstagmittag, 12. Juni, ihr Wohnmobil am neuen Stellplatz-Königssee zwischen Schornstraße und Seeklause. Zwischen 13.15 Uhr und 14.30 Uhr entwendete ein bislang unbekannter Täter die zwei E-Bikes vom Heckträger. Hierzu musste er ein Kabelschloss durchtrennen. Außerdem wurde am Wohnmobil die linke Heckgarage aufgebrochen und die beiden darin aufbewahrten zugehörigen Akkus der Fahrräder entwendet.

Anzeige

Der Sachschaden am Wohnmobil beläuft sich auf circa 200 Euro. Die entwendeten Fahrräder haben einen Gesamtwert von circa 5300 Euro. Bei dem Fahrrad der Ehefrau handelt es sich um ein Pedelec 25, Marke Bulls, schwarz, mit einer Anhängerkupplung hinten links. Bei dem Fahrrad des Ehemannes handelt es sich um ein Pedelec 25, Mountainbike, Marke Cube, schwarz/grau, ebenfalls mit einer Anhängerkupplung links.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Diebstahl geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Berchtesgaden unter Telefon 08652/94670 zu melden.

fb/red