Gumpen am Königsbach im Nationalpark Berchtesgaden gesperrt
Bildtext einblenden
Wer die Verbotsschilder ignoriert, muss mit einer saftigen Strafe rechnen. Foto: Nationalpark Berchtesgaden

Wildcamper übernachten am Königsbach-Wasserfall: Bußgeld

Berchtesgaden – Mehrere Zelte am Seeufer im Bereich des Königsbach-Wasserfalls wurden der Polizei Berchtesgaden vom Ranger des Nationalparks am Samstagmorgen gemeldet.

Die Streife erreichte den Einsatzort mit dem Polizeiboot und löste das Camp gemeinsam mit dem Ranger des Nationalparks auf.

Die Wildcamper erwartet nun ein empfindliches Bußgeld nach dem Bayerischen Naturschutzgesetz in Verbindung mit der Verordnung über den Alpen- und den Nationalpark Berchtesgaden, da dort das Zelten beziehungsweise Übernachten untersagt ist.

fb/red

Mehr aus Berchtesgaden